Arbeitssprachen

Ich kann Ihnen für die Einzel- und Gruppenarbeit die Wahl zwischen folgenden Sprachen anbieten:

Deutsch, Englisch, Französisch

Werdegang

timeline_pre_loader
Ausbildung

Kaufmännische Ausbildung

Studium in Deutschland, Frankreich, Spanien; Promotionsaufenthalt in den USA

Stipendiatin DAAD, Studienstiftung des Deutschen Volkes

Magistra Artium M.A.

TU Berlin

Promotion Dr. phil.

TU Berlin
Weiterbildung

Integraler Coach / Integraler Business Coach

Coaching Center Berlin, Ausbildung anerkannt von der International Coach Federation (ICF), ACSTH-Standard

Beraterin für Betriebliches Gesundheitsmanagement

FH Sport & Management Potsdam

Psychotherapie-Zulassung

HPG

Psychoonkologin

Zertifizierung Deutsche Krebsgesellschaft (DKG)

Neurobiologische Fortbildung Stress-Medizin

YourPrevention

Aus- und Weiterbildungen Entspannung, Mentaltraining, Körperarbeit etc.

Entspannungstherapeutin (Yoga, AT, PMR)

Stressbewältigung (Maichenbaum u.a.)

Qigong-Lehrerin (DQGG, Großmeister Q. Liu)

Zen-Meditation

Bioenergetik u.a.

Arbeit am Theater

Vorläufer des Theaters Die Rampe, Stuttgart

Rollenspiel, Dramaturgie, Körperarbeit, Kommunikation

Berufserfahrung

Mehrjährige Forschung und Lehre

u.a. Fachbereich Kommunikationswissenschaften, TU Berlin

Langjährige Gesellschafterin eines Produktionsunternehmens

Eigene psychotherapeutische Praxis

Erfahrung als Coach und Trainerin

Gesundheit am Arbeitsplatz, Psychosomatische Begleitung, Resilienz, Stressbewältigung, Mental- und Entspannungstraining, Potenzialentfaltung, Kommunikation, Umbruchsphasen und existenzielle Krisen

Lehr- und Forschungstätigkeit

u.a. an Hochschulen.

Zahlreiche Beiträge für Wissenschaft und Printmedien

Veröffentlichungen (Auswahl)

“Qigong in Prävention, Rehabilitation, Gruppen- und Individualtherapie”,
in: Newsletter www.praxis-noll.de, Juni 2016. | Download

“Was ist Glück? Altes Wissen und neurobiologische Forschung“,
in: Perspektive Heft 4/2013, 12-14.

“Medizinisches Qigong und sein Einfluss auf die Lebensqualität von Krebspatienten”, in: Aktuelle Gesundheits-Nachrichten Heft 9, 2013, 36-40. | Download

Caroline Schmauser / Daniel Kilian / Mariola Fischer: “Einfluss des Qigong auf die Lebensqualität onkologischer Patienten”, in: Forum. Offizielles Magazin der Deutschen Krebsgesellschaft, Heft 4, 2012, Bd. 27, Springer Medizin, 287-291. | Download

“Psychoonkologie als Integrativer Dialog zwischen Therapeut und Patient”, in: Aktuelle Gesundheitsnachrichten: Integrative Krebstherapie, Heft 5, 2012, 31-33. | Download

“Medizinisches Qigong bei Krebserkrankungen”, in: Perspektive,  Heft 4/2012, 4-7. | Download

Körperbewegungen und ihre Bedeutungen, ed. Caroline Schmauser / Thomas Noll, Berlin: Berlin Verlag Arno Spitz, 1998.

“Wiederentdeckte Dimensionen der Mimesis und der postume Albert Camus”, in: Mimesis. Studien zur literarischen Repräsentation, ed. Bernhard F. Scholz, Tübingen / Basel: Francke Verlag, 1998, 273-286.

Die ‘Novelas ejemplares’ von Cervantes: Wahrnehmung und Perspektive in der spanischen Novellistik der Frühen Neuzeit, Tübingen: Niemeyer, 1996.

“Fragmentarische Wahrnehmung. Cervantes’ Novellen im Spiegel moderner Erzähltechnik und Welterfahrung”, in: Protomoderne. Künstlerische Formen überlieferter Gegenwart, ed. Carola Hilmes / Dietrich Mathy, Bielefeld: Aisthesis, 1996, 43-54.

Menü